Altholz / Sperrholz (gemischt) entsorgen: Containerdienst Hannover, Hildesheim, Nienburg, Schaumburg

Container für Altholz (gemischt - A1-A3) bestellen

Containerdienst für Altholz (gemischt - A1-A3) online bestellen

Ob im Haushalt, im Garten oder auf dem Bau – überall dort kann Altholz zur Entsorgung anfallen. Als nachwachsender Rohstoff wird Holz zu den regenerativen Energiequellen gezählt – und wenn möglich, aus Gründen der Nachhaltigkeit recycelt. Abfallrechtlich wird die Entsorgung von Holz in der Altholzverordnung geregelt – da Altholz, je nach Ursprung, unterschiedlich mit Schadstoffen belastet sein kann, wird es nach seiner Beschaffenheit klassifiziert. Das klingt kompliziert? Das ist es jedoch ganz und gar nicht, wenn Sie bei Fragen rund um die Entsorgung Ihres Altholzes die kompetente Beratung des Abfallexpress in Anspruch nehmen. Wir übernehmen für Sie die Entsorgung Ihres gemischten Altholzes – fachgerecht, gesetzeskonform und natürlich zum Festpreis!

Altholz ist nicht gleich Altholz

Damit nach der Entsorgung des Altholzes eine umweltgerechte Verwertung stattfinden kann, unterscheidet die Altholzverordnung diverse Altholzarten und ordnet diese bestimmten Kategorien zu. Je nach Schadstoffgehalt wird das Holz in die Kategorien „Unbehandelt“ (A1), „Behandelt“ (A2, A3) und „Kontaminiert“ (A4) unterteilt. Altholz der Kategorien A1 bis A3 wird unter der Abfallschlüsselnummer AVV 170201 zusammengefasst und kann als gemischtes Altholz gemeinsam entsorgt werden. Als erfahrener Containerdienst in der Region rund um Hannover und Schaumburg informieren wir Sie gerne über die spezifischen Anforderungen bei der gemischten Altholzentsorgung – nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Sie möchten mehr über die Kategorien erfahren, die unter die Abfallart „Altholz gemischt“ fallen? Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Klassifizierungen A1 bis A3:

Klassifizierungen A1-A3:

  • Unbehandeltes Holz (A1): Holz, das naturbelassen verarbeitet oder lediglich mechanisch bearbeitet wurde, zum Beispiel unbehandelte Vollholz-Paletten, Vollholz-Transportkisten, Schnittholz oder mit Bienenwachs polierte Holzplatten
  • Behandeltes Holz (A2): Holz, das verleimt, gestrichen oder lackiert wurde – ohne Verwendung von Holzschutzmitteln, beispielsweise Paneele, Wandvertäfelungen oder Tischlerplatten
  • Behandeltes Holz (A3): Altholz, das mit halogenorganischen Verbindungen behandelt wurde – zu erkennen an Wortbestandteilen wie „Bromo“, Jodo“ und „Chloro“ – ebenfalls ohne Verwendung von Holzschutzmitteln

Holzabfälle richtig entsorgen

Da sich Abfallholz der Kategorien A1 bis A3 recht unkompliziert zum Recyceln eignet, kann es in einem gemeinsamen Container entsorgt werden – platzsparend und kosteneffizient! Um Altholz fachgerecht zu entsorgen, gehören lediglich naturbelassenes Holz, Dielen sowie Böden aus dem Innenausbau, Holzmöbel, Paletten, Spanplatten und Bauholz in Ihren Altholzcontainer. Nicht hinein dürfen dagegen Brandholz, Holzfenster, Holzgartenhäuser, Holzzäune, imprägnierte Hölzer aus dem Garten- und Landschaftsbau sowie Konstruktionshölzer für tragende Teile.

Kontaminiertes Altholz der Kategorie A4, das mit gesundheitsschädigenden Holzschutzmitteln behandelt wurde (wie zum Beispiel Bahnschwellen, Balkongeländer, Holz aus dem Schiffsbau, Außentüren, Gartenmöbel aus Holz, Holzterrassen oder Rebpfähle), muss unter der Abfallschlüsselnummer AVV 170204* gesondert entsorgt werden. Für diese Altholz-Kategorie ist ein spezieller Entsorgungsnachweis für gefährliche Abfälle notwendig – legen Sie die Entsorgung daher am besten in die Hände eines qualifizierten Entsorgungsfachbetriebes, wie unserem Abfallexpress.

Altholz im heimischen Garten zu verbrennen, ist übrigens nicht empfehlenswert, da beim Verbrennen behandelter Holzstücke giftige Dämpfe entstehen, die umwelt- und im schlimmsten Falle auch  gesundheitsschädigend sein können. Beauftragen Sie daher am besten unseren kompetenten Containerdienst in Hannover und Schaumburg mit der fachgerechten und gesetzeskonformen Entsorgung Ihres Altholzes – kontaktieren Sie den Abfallexpress und profitieren Sie von unserem Know-how!

Abfallexpress kontaktieren und Holzcontainer bestellen

Mieten Sie jetzt einen Holzcontainer – für die Entsorgung Ihres gemischten Altholzes können Sie zum Festpreis flache Gleit- und Abrollkipper mit einem Volumen von acht und zehn Kubikmetern, hohe Gleit- und Abrollkipper mit einem Volumen von zwanzig und dreißig Kubikmetern, sowie asymmetrische Mulden mit einem Volumen von zwei, vier fünf, sieben und zehn Kubikmetern bestellen. Wenden Sie sich ganz unkompliziert online an den Abfallexpress – Ihren starken Partner für Altholzentsorgung in Hannover und Schaumburg!

Abfallrechtliche Einstufung: 
170201