Sperrmüll entsorgen: Containerdienst Hannover, Hildesheim, Schaumburg

Container für Sperrige Abfälle (Sperrmüll) bestellen

Containerdienst für Sperrige Abfälle (Sperrmüll) online bestellen

Sperrige Abfälle, im Volksmund auch „Sperrmüll“ genannt, sind Abfälle aus privaten Haushalten, die – entweder ihrer Sperrigkeit oder ihrer besonderen Beschaffenheit geschuldet – nicht für eine herkömmliche Entsorgung über die Restmülltonne geeignet sind.

Unter sperrigen Abfällen versteht man in der Regel typische Abfallgemische aus dem Bereich der Entrümpelung: Altes Mobiliar, Holz, Plastik-Kunststoffe, Papiere, Metalle (wie zum Beispiel alte Kochtöpfe) und ähnliches kann hier zusammen in einen entsprechenden Container entsorgt werden. Auch Bauschutt oder Bodenaushub kann im Rahmen einer Sperrmüllabholung gesetzeskonform der Entsorgung zugeführt werden – der Anteil an mineralischen Stoffen darf jedoch maximal zehn Prozent des gesamten Sperrmüllvolumens nicht übersteigen.

Lokalen Containerdienst für die Entsorgung von Sperrmüll nutzen

Um ungeliebten Sperrmüll endlich loszuwerden, darf man gebrauchte Möbel, Teppiche & Co aber nicht einfach unangemeldet an den Straßenrand stellen. Die einfachste und unkomplizierteste Art der Sperrmüllentsorgung?

Beim Abfallexpress, Ihrem Containerdienst für die Region rund um Hannover, Schaumburg & Nienburg, können Sie zum Festpreis einen Sperrmüllcontainer bestellen. In der von Ihnen gewünschten Größe werden Ihnen Abfallmulde oder Abfallcontainer nicht nur kurzfristig geliefert, sondern auch schnell wieder abgeholt: Nutzen Sie unseren Service, bei dem Sie Ihre sperrigen Abfälle nicht selbst zur nächsten Entsorgungsanlage schaffen müssen!

Rechtliche Vorgaben für die Sperrmüll-Entsorgung

Wie bei allen anderen Abfallarten, ist auch die Entsorgung von sperrigen Abfällen gesetzlich geregelt. Dieser Abfallart ist die Abfallschlüsselnummer AVV 200307 zugeordnet – die unterschiedlichen im Gemisch enthaltenen Abfälle werden im Nachgang sortiert und fraktionsweise einer stofflichen Verwertung zugeführt. Das bedeutet, der Sperrmüll wird, im Anschluss an seine fachgerechte Entsorgung durch unseren Abfallexpress, nach Wertstoffen getrennt – Hölzer gehen in der Holzpresse, Metalle in den Schrott und Elektrogeräte kommen zum Elektroschrott. Diese Trennung nach wiederverwertbaren Rohstoffen ist nachhaltig und ressourceneffizient.

Abfallexpress hilft beim Entrümpeln

Ob Entrümpelungsaktionen, Wohnungsauflösungen oder das Aufräumen von Garage und Keller: Der Abfallexpress berät und unterstützt Sie bei der fachgerechten Entsorgung von Sperrmüll – also von Dingen, die selbst zum Spenden oder Verschenken zu alt, kaputt oder verschlissen sind.

Zum Sperrmüll zählen unter anderem:

  • Gebrauchte Möbel, wie Bettgestelle, Kommoden, Schränke, Tische, Sofas oder Sessel
  • Matratzen und Lattenroste
  • Lampen
  • Teppiche
  • Kinderwagen und Auto-Kindersitze
  • Gebrauchte Fahrräder und Roller
  • Wasch- und Spülmaschinen, Wäschetrockner
  • Leere Kisten, Koffer und Truhen
  • Aquarien
  • Gebrauchte Sportgeräte und Skier
  • Zelte
  • Weiße Ware, wie Kühlschränke ohne FCKW und Herde

Nicht jeder Abfall gehört in den Sperrmüllcontainer

Ob Sie Ihren Dachboden entrümpeln, Ihre Wohnung neu möblieren oder einen Haushalt auflösen – oft fallen dabei größere Mengen von Sperrmüll an. Der Abfallexpress bietet Ihnen das optimale Containermodell für sperrige Abfälle – zur Verfügung stehen flache Gleit- und Abrollkipper mit einem Volumen von acht und zehn Kubikmetern, hohe Gleit- und Abrollkipper mit einem Volumen von zwanzig und dreißig Kubikmetern, sowie asymmetrische Mulden mit einem Volumen von zwei, vier fünf, sieben und zehn Kubikmetern. Doch nicht alles, was sperrig ist, darf im Sperrmüllcontainer entsorgt werden. Nicht in den Sperrmüll gehören neben Abfällen mit gefährlichen Bestandteilen auch Bauschutt, Erde und Boden, Gartenabfälle sowie Kühlgeräte mit FCKW. Da Elektro-Altgeräte, zum Beispiel Radios, DVD-Player, Fernseher oder Computermonitore, neben wiederverwertbaren Rohstoffen auch umweltbelastende Schadstoffe wie Quecksilber, Blei und Cadmium enthalten, dürfen diese ebenfalls nicht im Hausmüll entsorgt, sondern müssen getrennt gesammelt und recycelt werden.

Sie brauchen Platz in Haus und Hof, und müssen dazu erst einmal Ihren Sperrmüll loswerden? Dann ist es Zeit, bei einem qualifizierten Entsorgungsfachunternehmen Ihres Vertrauens einen Sperrmüllcontainer zu mieten. Der Abfallexpress, Ihr kompetenter Partner in Hannover und Schaumburg, hilft Ihnen gerne weiter – mit umfassender Beratung, zuverlässiger Lieferung und Abholung sowie professioneller Entsorgung Ihrer Abfälle.

Abfallrechtliche Einstufung: 

200307